Aus dem Haus

Umzugsticker für heute, Donnerstag, 30. Juni

  • 30.06.2016
  • Kommentare: 0

 

Heute geht's fleißig weiter und zahlreiche Bücher wandern in Umzugskisten.


Sie möchten wissen, ob ein bestimmtes Buch gerade vom Umzug betroffen ist oder Sie wollen es vorbestellen?

Unser Team vom ServiceTelefon steht Ihnen gern zur Verfügung unter der Rufnummer 030 - 2025 11111.
Oder nutzen Sie einfach unseren ONLINE-EINKAUFSSERVICE.

Übrigens: Während der Umzüge senden wir Ihnen alle Ihre Bestellungen kostenfrei zu - deutschlandweit und ohne Mindestbestellwert!

Was heute bei uns passiert

Bis 15 Uhr sind diese Buch-Abteilungen leider vorübergehend nicht erhältlich: 

  • Klassiker 
  • Literarische Biografien 
  • Krimi 
  • Historische Romane 

Ab 15 Uhr holen wir Sie gern für Sie aus dem Zwischenlager.

  • Die Berlin-Bücher sind heute Nachmittag von 13 bis circa 17 Uhr nicht erhältlich. Ab 17 Uhr holen wir Sie gern für Sie aus dem Zwischenlager. 


Auch folgende Bücher sind zwischengelagert und werden Ihnen auf Wunsch gern herausgesucht:

  • Schöne Bibliotheken 
  • Geschenkbuch 
  • SciFi, Fantasy 
  • Großdruck 
  • Verführung 
  • Hörbucher 
  • Humor
  • Comic 

 

+++ Heute geht's los: Umzüge ab Mittwoch, 29. Juni +++

Zum Glück sind die hochsommerlichen Temperaturen von letzter Woche vorbei. Unsere nächsten Umzüge beginnen nämlich heute und die sollen schließlich nicht unnötig schweißtreibend sein. Unser Umzugsticker informiert Sie für die kommenden Tage mit allen aktuellen Infos.

Was heute passiert

Ab 12 Uhr können Sie zwar nicht mehr selbst in diesen Abteilungen stöbern, wir können Ihnen gewünschte Produkte aber gern aus dem Zwischenlager holen:

  • Hörbuch 
  • Humor 
  • Comic 
  • Schöne Bibliotheken 
  • Geschenkbuch 
  • SciFi, Fantasy

Sie möchten wissen, ob ein bestimmtes Buch gerade vom Umzug betroffen ist oder Sie wollen es vorbestellen? Unser Team vom ServiceTelefon steht Ihnen gern zur Verfügung unter der Rufnummer 030 - 2025 11111.

Oder nutzen Sie einfach unseren ONLINE-EINKAUFSSERVICE. Sie möchten außerdem (oder stattdessen) wissen, was die ständigen Umzüge eigentlich sollen? Dann lesen Sie HIER, welche Vorteile ein modernisierter Dussmann Ihnen bringt.

 


+++ Bald geht's los: Umzüge ab Mittwoch, 29. Juni +++


Los geht's am 29. Juni. Im Umzugsticker an dieser Stelle erfahren Sie dann immer aktuell alle Infos.

Hier ein kurzer Überblick, was passieren wird:

 

Von rechts nach links

  • Die Unterhaltungsliteratur und die Papeterie ziehen von der rechten Seite des Erdgeschoss vorübergehend auf die linke Seite. 
  • Die Vinyl-Abteilung zieht von der rechten Seite des Erdgeschoss vorübergehend auf die linke Seite der ersten Etage.
  • Krimis, historische Romane, Klassiker und Lyrik ziehen von der rechten Seite der ersten Etage vorübergehend auf die linke Seite vom Erdgeschoss. 
  • Die Berlin-Bücher beziehen auf der linken Seite des Erdgeschoss ihre neue, dann frisch modernisierte Abteilung. 

Neu in der ersten Etage

Die Film-Abteilung klettert empor und bezieht auf der linken Seite der ersten Etage ihr neues Domizil.

Neu im Untergeschoss

Die Klassik & Opern-Abteilung verlässt ihre temporäre Heimat in der zweiten Etage und kehrt zu ihren Wurzeln zurück: Im Untergeschoss entsteht ein neues Eldorado für Klassik-Fans.

Wenn Sie ein bestelltes Produkt abholen möchten...

... dann finden Sie das ServiceCenter für die kommenden Monate in der zweiten Etage.

 

 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Noten vor Ort herunterladen und ausdrucken: Unser neuer Service in der Noten & MusikBuch-Abteilung

  • 26.06.2016
  • Kommentare: 0

Die Vorteile des Vor-Ort-Download-Services auf einen Blick:

  • Riesige Auswahl von über 100.000 Noten 
  • einzelne Titel direkt im Laden herunterladen, ausdrucken und mitnehmen 
  • kein lästiges Anmelden in Online-Portalen 
  • Tonarten beliebig anpassen 
  • persönliche Beratung 
  • Alle Partituren sind professionell gesetzt und auf höchsten redaktionellem Niveau überprüft.

    Sie suchen nach einem einzigen Lied oder nach einer maßgeschneiderten Zusammenstellung von Titeln? Dann müssen Sie kein komplettes Notenheft kaufen! Wenden Sie sich einfach an unsere Mitarbeiter in der Noten & MusikBuch-Abteilung und nutzen Sie den Vor-Ort-Download-Service.

So funktioniert's:

 

  • Wählen Sie aus dem Angebot aus mehr als 100.000 Titeln aus Pop, Rock, Jazz, und Klassik sowie Film- und TV-Soundtracks.
  • Wenn Sie ein transponierendes Instrument spielen, können wir die Tonart entsprechend anpassen.
  • Für einen ersten Eindruck können wir Ihnen das Stück vor Ort in MIDI-Qualität vorspielen. 
  • Wir drucken Ihre Titel aus und Sie zahlen direkt vor Ort. 
  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Unser Album der Woche: "Live At Red Rocks" von alt-J

  • 25.06.2016
  • Kommentare: 0

Ursprünglich in limitierter Auflage zum Record Store Day 2016 veröffentlicht, gibt es jetzt das außergewöhnliche Konzert von alt-J vom Juli 2015 in unterschiedlichen Formaten.

Drei Jahre nach ihrem Mercury-Preis gekrönten Debütalbum „An Awesome Wave“ und ihrem nicht minder großartigen Zweitling „This Is All Yours“ ziehen alt-J im Red Rocks Amphithetaer in Denver alle Register. Der grandiose Unterschied zu den Studioalben liegt in der Live-Interpretation ihrer Stücke, die natürlich und unverkrampft ihre gewaltige Schönheit entfalten. Keine endlos überlagernde Soundgebilde, sondern herrlich reduzierte Atmosphäre atmende Versionen.

Natürlich spielt auch die stilsichere Abfolge der Songs eine wichtige Rolle. „Something Good“ und „Left Hand Free“ - ersteres vom Debüt, letzteres vom zweiten Album - fließen stimmig ineinander. Ähnliches gelingt auch bei den Zugaben mit dem elegischen „Nara Leaving Nara“ und „Breezeblocks“, welche besonders durch die hervorragend sitzenden, mehrstimmigen Gesangsparts ihre Wirkung entfalten.

Das Sahnehäubchen ist bei diesem Live-Album der Konzertfilm, der eine Band auf der Höhe ihres hoffentlich frühen Schaffens einfängt. Die Performance-Ebene, die Interaktion der Band untereinander, das schöne Ambiente und nicht zuletzt die Begeisterung der amerikanischen Fans tragen zu einem stimmigen Film bei. Vielleicht markiert er das Ende des ersten Kapitels von alt-J, bevor die angeblich schon begonnene Arbeit an einem dritten Album den nächsten Step der Band offenbaren wird.

alt-J / Live At Red Rocks / erhältlich als CD + DVD oder als CD + Blu-ray

17. Juni

Unser Album der Woche: "On My One" von Jake Bugg

Eigentlich reicht es, sich das Cover von "On My One" anzuschauen, um die Songs auf Jake Buggs drittem Album zusammenzufassen. Eine Collage ist es geworden, zusammengefügt aus den buntesten Klangfarben aus Soul, Hip-Hop und 90s Electronic. Jake Bugg wurde 2013 mit seinem von den 60er-Jahren inspirierten Debutalbum als Wunderkind gefeiert. Dass das Wunderkindsein in den wenigsten Fällen mit einem Wunder, sondern mit viel Arbeit zusammenhängt, beschreibt der Titelsong von "On my One": "Three years on the road, 400 shows / Where do I go home? / No place to go / Where do I belong? / Oh, I'm so lonesome on my one ". 

 

On my One - das ist übrigens Slang aus Jake Buggs Heimatstadt Nottingham und bedeutet so viel wie "auf sich allein gestellt sein". Denn wie auf dem Albumcover schwebt über allen Songs eine schwarze Wolke, der Blues. Der Weltschmerz, eingetaucht in unterschiedliche Farben, bildet das Rückgrat des Albums. Songs wie "Love, Hope and Misery" oder "Bitter Salt" bilden dadurch wunderbare Highlights der Platte.

Jake Bugg / On My One / EMI / 1 CD, € 17,99 / 1 Vinyl, € 24,99

10. Juni

"Une Meeles" von Maarja Nuut

Die Estin Maarja Nuut könnte mit ihrem zweiten, selbst veröffentlichten Album viel dazu beitragen, dass sich unsere Ohren auch für Musik aus ihrem Heimatland weit öffnen.

Auf "Une Meeles" gelingt es ihr, einen spannenden Cocktail aus estnischer Folklore und eigenen Interpretationsansätzen zu mischen, der ein faszinierendes Klangspektrum entstehen lässt. Maarja Nuut setzt moderne Technik ein, vor allem eine Loopstation, mit der sie eine Trance-artige Vielschichtigkeit kreiert. So entsteht eine faszinierende Grundlage für ihre Stimme, die einen eigentümlichen Charme entwickelt und die einem beim Hören tief in die Musik hinein saugt.

Gerade in dem wunderschön angelegten "Kiik tahab kindaid" schafft es Maarja Nuut, seltsame Geräusche zu einer Rhythmusbasis zu schichten, die einen ebenso bedrohlich wie spannend klingenden Soundteppich für ihren spät einsetzenden Gesang Mantra-artig webt.

Musik kann und soll ein Abenteuer sein. Den Mut für etwas gänzlich Ungewöhnliches, ist unabdingbar, wenn man sich auf die Stücke von Maarja Nuut einlässt. Die Belohnung ist ein überaus abwechslungsreiches Album, in dem auch ihr Instrument, die Geige, eine maßgebliche Rolle spielt.

Maarja Nuut ist am 1. Juli live in Berlin im Silent Green zu erleben.

 

 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Sommerlaune inklusive: Tipps für die schönste Jahreszeit

  • 24.06.2016
  • Kommentare: 0

Gute Freunde, laue Nächte, leckeres Essen - jetzt verbringt man am liebsten jede Minute im Freien. Wir haben hier ein paar tolle Anregungen für einen fantastischen Sommer für Sie zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit!

GARTENBUCH
Antje Krause / Trick 17 - Garten & Balkon. 222 geniale Lifehacks für drinnen und draußen / Frech / 320 S. / € 17,00

Geniale Lifehacks für Hobbygärtner, Pflanzenfreunde, Blumenliebhaber, Gartenumbuddler, Balkonbegrüner und Outdoor-Partymacher. Diese 222 knackige Alltagstipps für alle Lebenslagen machen das Leben leichter. Gartenprofi Antje Krause hat Wissenwertes und Witziges gesammelt und getestet: Aus Eierpappen werden Anzuchtsbecher, aus Duschringen Rankhilfen, aus Garnknäulen Blumenvasen, aus Gemüse & Co eine Mini-Golfbahn.


KOCHBUCH
Stevan Paul, Daniela Haug / Open Air. Das Festival- & Camping-Kochbuch / Brandstätter / 256 S. / € 29,90

Unter freiem Himmel leben, draußen feiern, kochen, entspannen - Stevan Paul und Daniela Haug waren einen Sommer lang unterwegs. Mit Bulli, Campingkocher und Grill haben sie sechs der schönsten Musik-Festivals Europas besucht. Von Roskilde bis zum Dimensions-Festival blickten sie in die Töpfe der Festivalköche und Zeltnachbarn, ließen sich Rezepte verraten und Lebensgeschichten erzählen. Zusammengekommen sind über 100 Rezepte für jede Ausstattung und Gelegenheit, jenseits von Dosenravioli und Tütensuppe, und dazu viele vegetarische und vegane Alternativen.


KOCHBUCH
Angelo Menta / Grillgut. Die besten Rezepte, Tipps und Techniken für den Holzkohlegrill / Becker Joest Volk / 344 S. / € 29,95

Ein Grillbuch, das Maßstäbe setzt! Für ein halbes Jahr hat der Grillprofi Angelo Menta ein Haus auf einem Künstlerhof gemietet, damit er vor Ort mit hungrigen Testessern in aller Ruhe Grillrezepte und Zutaten testen und perfektionieren kann. Herausgekommen ist ein satt 344 Seiten starkes Grillbuch mit einem konsequenten Konzept: Gegrillt wird ausschließlich auf guter Holzkohle und nur mit Zutaten, die ohne übertriebenen Aufwand zu bekommen sind. Das Buch belegt, dass es beim Grillen keineswegs auf ein Maximum an Aufwand oder beeindruckendes Drumherum ankommt, sondern darauf, zum exakten Zeitpunkt das Richtige zu tun.

GARTENBUCH
Margot Spohn, Marianne Golte-Bechtle, Roland Spohn / Was blüht denn da? / Kosmos / 496 S. / € 19,99

Das meist gekaufte Standardwerk zur Pflanzenbestimmung wurde zu seinem 80-jährigen Jubiläum komplett aktualisiert. Mit "Was blüht denn da?" können Sie über 870 Pflanzen schnell und sicher bestimmen - mit der bewährten Einteilung nach Blütenfarbe, den mehr als 2.000 naturgetreuen Farbzeichnungen, sowie durch die mehr als 900 zusätzlichen Detailzeichnungen von Blüten, Blättern, Früchten und Wurzeln. Extra: die häufigsten Bäume, Sträucher und Gräser.


GESCHENKIDEE
Seedbombs / acht verschiedene Sorten / € 8,50

Bequem vom Liegestuhl aus gärtnern? Den tristen Weg zur Arbeit begrünen? Oder einen pflegeleichten Blumenstrauß verschenken? Mit diesen Samenbomben kein Problem! Einfach auf die gewünschte Fläche Erde werfen, warten und über das Ergebnis freuen. Die handgemachten Samenbomben gibt es in acht verschiedenen Sorten, von wilden Blumen bis leckeren Kräutern und Gemüse. Die Seedbombs sind in kleinen Jutebeuteln verpackt (immer 10 pro Beutel) und bestehen ausschließlich aus heimischem Saatgut, Ton und Erde.


JAZZ
Summer Jazz / Universal / 1 CD / € 4,99

Musik, die Laune macht. Vollgepackt mit zeitlosen Perlen und stimmungsvollen Jazz-Klassikern bietet diese Compilation den Soundtrack für einen wundervollen Sommer. Vertreten sind ausschließlich namhafte Größen wie Astrud Gilberto, George Benson, Chet Baker oder Ella Fitzgerald.

WASSERWANDERATLAS
Wasserwanderatlas Berlin und Brandenburg - Märkische Gewässer / Kompass / 96 S. / € 16,99

Der reiß- und wetterfeste Wasserwanderatlas im Maßstab 1:100.000 bietet Ihnen eine übersichtliche Kartografie der märkischen Gewässer. Genaue Infos zu Schleusen- und Brückenzeiten, zu Camping- und Rastplätzen sowie zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten helfen bei der Planung Ihrer Route.


GESCHENKIDEE
Sonnenglas - die Solarlampe im Einmachglas

Grüne High-Tech-Technologie verpackt in einem nostalgischen Einmachglas - das ist das Sonnenglas. Das Prinzip dieser Solarlampe ist simpel und genial: Tagsüber speichert ein Solarpanel im Deckel des Glasbehälters die Sonnenenergie, abends spenden die LED-Leuchten angenehmes Licht. Ideal als atmosphärische Beleuchtung auf dem Esstisch im Freien, als Beleuchtung auf der Fensterbank oder auf dem Balkon. Sehen Sie hier ein Video über das Sonnenglas.

KOCHBUCH
Kirsten Schiekiera / Limonaden, Eistees & Fassbrausen. 100 % handgemachte Erfrischung / Stiftung Warentest / 176 S. / € 16,90

Frisch, lecker und gesund: Coole Limos, Tees und Brausen. Selbst gemachte Limonaden, Eistees oder Fassbrausen sind wahre Geschmackswunder. Sie sind viel origineller und abwechslungsreicher als jede Supermarktware und fast so gesund wie ein Smoothie. Es prickelt und zischt: Neben Limonadenklassikern und Exoten, malzigen Fassbrausen und kühlen Eistees finden Sie in diesem Buch Rezepte für gesunde Energydrinks. Alle Rezepte enthalten Angaben zu Zuckergehalt, Kalorien und Vitaminen. Der Sommer kann kommen!

 

 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Queergelesen: Unser aktueller Buchtipp

  • 22.06.2016
  • Kommentare: 0
  • Antje Rávic Strubel, In den Wäldern des menschlichen Herzens, Fischer, 272 S., € 19,99 // Klicken Sie auf das Bild für die Cover-Galerie
  • Jean Mattern, September, Berlin Verlag, 154 S., € 18,00
  • Lovis Cassaris, Ein letztes Mal wir, Querverlag, 184 S., € 14,90
  • Carolin Schairer, Die Sterne vom Himmel holen, Ulrike Helmer Verlag, 204 S., € 13,90
  • Raziel Reid, Movie Star, Albino Verlag, 202 S., € 19,99

Antje Rávic Strubel, In den Wäldern des menschlichen Herzens, Fischer, 272 S., € 19,99 // Klicken Sie auf das Bild für die Cover-Galerie

Queergelesen: Unser aktueller Buchtipp

 

"In den Wäldern des menschlichen Herzens" von Antje Rávic Strubel


Wie willkürlich zusammen gewürfelte Kurzgeschichten, so liest sich Antje Rávic-Strubels Episodenroman zu Beginn: wechselnde Protagonistinnen und Protagonisten, in immer neuen (Liebes-)-Konstellationen, an verschiedenen Orten. Geschickt webt Antje Rávic Strubel einen roten Faden durch die sich kreuzenden, verschlungenen Lebenssituationen. Spinnt ein verzweigtes Netz, das sie mit ihren Vorstellungen von Liebe, ihren Identitäten und ihrem Begehren verbindet. Meisterhaft gelingt es der Autorin im letzten Kapitel an die ersten Seiten anzuschließen, aus den vielen Geschichten ein Ganzes zu machen und sie noch lange im Leser nachklingen zu lassen.

Antje Rávic Strubel, In den Wäldern des menschlichen Herzens, Fischer, 272 S., € 19,99

Im Onlineshop bestellen - Abholung oder Versand

Hier geht's zur Website der Autorin

 

„September“ von Jean Mattern


Sebastian, ein junger und für die BBC arbeitender Journalist, ist verheiratet und Vater einer Tochter. Sam stammt aus Südafrika und arbeitet in New York für eine jüdische Wochenzeitung. Beide treffen 1972, am Vorabend der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele, in München aufeinander. Anfangs flirten sie unsicher, verlieben sich dann ineinander und genießen diese Verliebtheit und die besondere Atmosphäre im Olympischen Dorf - bis zu dem Morgen, an dem elf israelische Sportler von palästinensischen Terroristen als Geiseln genommen werden…

Der in Paris lebende Autor Jean Mattern verbindet hier eine zarte (damals noch verbotene) Liebe mit einem historischen Drama, für das er minutiös recherchiert hat. Ein packender und zugleich berührender Roman.

 Jean Mattern, September, Berlin Verlag, 154 S., € 18,00

Im Onlineshop bestellen - Abholung oder Versand
 

"Ein letztes Mal wir" von Lovis Cassaris


Mit der 180-km-Wanderung durch den Kebnekaise-Nationalpark in Lappland löst Alex ein Versprechen an ihre Frau Meike ein. Fünf Tage Extrem-Trekking liegen vor ihr, fünf Tage herrlichste Landschaft, fünf Tage Kampf gegen den eigenen Körper, fünf Tage, in denen sie sich die Geschichte ihrer großen Liebe von der Seele denkt und spricht.

Mit "Ein letztes Mal wir" ist Lovis Cassaris ein berührendes Debüt gelungen, bei dem das Leben und das Sterben so nah beieinander liegen, wie das Lachen und das Weinen.

Hier geht's zur Leseprobe.

Lovis Cassaris, Ein letztes Mal wir, Querverlag, 184 S., € 14,90

Im Onlineshop bestellen - Abholung oder Versand

"Die Sterne vom Himmel holen" von Carolin Schairer


Paulina ringt mit sich und dem Leben. Sie ist Mitte zwanzig, von dem Spagat zwischen Ausbildung, der Betreuung der kranken Oma überfordert und vor kurzem von ihrer Freundin verlassen worden. Da verliert sie obendrein ihren Brotjob im Call-Center und bei der geliebten Oma geht auch noch die Gastherme kaputt. In Omas Wohnung wohnt leider auch Paulina selbst - ein Grund mehr, dringend Geld zu verdienen! In ihrer Not nimmt die junge Frau einen Job als Escort-Girl für Frauen an. Sex zu verkaufen ist für sie allerdings tabu. Aber warum nicht jemanden gegen Bezahlung zum Essen begleiten? Was in der Theorie so einfach klingt, ist in der Praxis aber natürlich ganz schön kompliziert. Vor allem, wenn die Kundin äußerst attraktiv und sehr geheimnisvoll ist… 


Eine Carolin Schairer, wie man sie kennt und liebt: leicht, unterhaltsam und ziemlich sexy.

Carolin Schairer, Die Sterne vom Himmel holen, Ulrike Helmer Verlag, 204 S., € 13,90

Im Onlineshop bestellen - Abholung oder Versand

"Movie Star" von Raziel Reid

Für Jude ist die Schule ein großes Filmset: Da gibt es Hauptdarsteller, Crewmitglieder und Statisten - und jeder fügt sich in seine Rolle. Nur Jude ist an diesem Set nicht vorgesehen. Als schrille Diva mit High Heels und Glamour-Make-up mischt er den Schulalltag gewaltig auf. Als der das Undenkbare wagt und um das Herz seines Angebeteten kämpft überschlagen sich die Ereignisse... 


"Movie Star" ist das beeindruckende Debüt des 25-jährigen Raziel Reid - die Coming-of-age-Geschichte eines Jungen, der trotz Mobbing und Quälerei durch seine Mitschüler darauf besteht, er selbst zu bleiben: gefühlvoll, extravagant, schrill und ungeheuer großartig.

In seinem Roman verarbeitet Reid eigene Erfahrungen. Vor allem aber machte er die tragische Geschichte des jungen Larry Fobes King zur Grundlage dieser Geschichte. Larry war 15, als er seinen Mitschüler Brandon fragte, ob dieser sein "Valentine" sein wolle. Am nächsten Tag war er tot. Erschossen.

Dieser Roman in seiner Art bisher einzigartig. Er ist wahr und schockierend, explizit und ehrlich, bitter und süß zugleich. Und er erzählt eine Geschichte, die gehört werden sollte.

Raziel Reid, Movie Star, Albino Verlag, 202 S., € 19,99

Im Onlineshop bestellen - Abholung oder Versand

 

 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Lesen im Original: Bücher auf Italienisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Russisch und Englisch

  • 18.06.2016
  • Kommentare: 0

Sie lieben es, Bücher in der Originalsprache zu lesen? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie: Wir haben unser Angebot an fremdsprachigen Büchern erweitert! Romane, Sachbücher und Kinderbücher auf Spanisch, Italienisch und Französisch finden Sie jetzt in einer größeren Auswahl.

Neu hinzugekommen sind Bücher auf Türkisch und Russisch. Und auch unser English Bookshop ist nach wie vor ein Paradies für alle native speakers und bietet auf zwei Etagen Deutschlands größte Buch-Auswahl auf Englisch an.

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie Literatur in ihrer Originalsprache!


ITALIANO
Tomasi di Lampedusa / Il Gattopardo / Feltrinelli Editore / 299 S. / € 15,90

Accentrato quasi interamente intorno a un solo personaggio, il principe Fabrizio Salina, il romanzo, lirico e critico insieme, ben poco concede all'intreccio e al romanzesco tanto cari alla narrativa dell'Ottocento. L'immagine della Sicilia che invece ci offre è un'immagine viva, animata da uno spirito alacre e modernissimo, ampiamente consapevole della problematica storica e politica contemporanea.

FRANÇAIS
Boualem Sansal / 2084. La fin du monde / Gallimard / 273 S. / € 26,60

Boualem Sansal s'est imposé comme une des voix majeures de la littérature contemporaine. Au fil d'un récit débridé, plein d'innocence goguenarde, d'inventions cocasses ou inquiétantes, il s'inscrit dans la filiation d'Orwell pour brocarder les dérives et l'hypocrisie du radicalisme religieux qui menace les démocraties.

ESPAÑOL
Javier Alonso Lopez / La Historia del mundo en 25 Historias / Montena / 343 S. / € 22,90

Descubre 25 emocionantes y divertidos relatos con los que te transportarás a los acontecimientos más importantes de la Historia Universal, desde el Paleolítico hasta la Edad Contemporánea. Empieza un emocionante viaje a través del tiempo.


TÜRKÇE
Elif Shafak / Ask / Dogan Kitap / 419 S. / € 17,00

Ya ortasındasındır AŞK'ın merkezinde; ya da dışındasındır, hasretinde... Hayatlarımızın durgun gölünü dalgalandıran taş misali, yüzleşmek zorunda olduğumuz sıkıntılar, acılar... ve aşkın peşinde kat etmek zorunda olduğumuz zorlu yollar, ödediğimiz bedeller... Aşk... kitap içinde bir kitap, hayatın anlamı peşinde bir aşk macerası... Aşk... Elif Şafak'tan arayışa, gerçeğe ve keşfetmeye dair bir roman.


PУССКИЙ
Anna Achmatowa / Stihotvorenija. Poemy / Eksmo / 701 S. / € 17,00

Судьба была жестока к А.А.Ахматовой, и терпкий привкус горечи и трагизма дополняет строгую изысканность и гармоничность ее поэтических строк. Марина Цветаева называла Анну Ахматову "Анной всея Руси", может быть, и потому что впервые в ее поэзии женский голос зазвучал так пронзительно и осознанно. В книгу вошли лучшие стихотворения одной из самых значительных и одаренных фигур русской поэзии ХХ века.


ENGLISH NOVEL
Curtis Sittenfeld / Eligible / HarperCollins / 336 p. / € 17,99

From the bestselling author of "Prep", "American Wife" and "Sisterland" comes this brilliant retelling of Pride & Prejudice, set in modern day Cincinnati. Lizzy Bennett is a smart, witty, successful magazine editor in New York but when her father falls ill, she and her sister Jane, return to Ohio and the home they thought they'd left behind forever.

ENGLISH NON-FICTION BOOK
Joshua Prager / 100 Years: Wisdom from Famous Writers on Every Year of Your Life / Norton & Company / 208 p. / € 16,99

An extraordinary literary journey, 100 Years celebrates every age from birth to 100 with quotations from the world's greatest writers. This trove of wisdom-featuring immortal passages from Arthur Rimbaud, Sylvia Plath, Virginia Woolf, David Foster Wallace, William Shakespeare, Herman Melville, Jane Austen, and Maya Angelou, among many others reminds us that the patterns of life transcend continents, cultures, and generations.


ENGLISH NON-FICTION BOOK
Parag Khanna / Connectography. Mapping the Global Network Revolution / Orion / 466 p. / € 23,99

From the visionary bestselling author of "The Second World and How to Run the World" comes a bracing and authoritative guide to a future shaped less by national borders than by global supply chains, a world in which the most connected powers-and people will win.

ENGLISH CHILDREN'S BOOK
Rob Lloyd Jones / Big Picture Book of London / Usborne / 32 p. / € 20,99

Children can explore the iconic city of London with this wonderful picture book, with lots of iconic images of the city to pore over and enjoy. Some spreads are themed e.g. sports in London with Wembley, the Olympic stadium or Kings and Queens of London. The centre spread is a magnificent fold-out page of the river Thames. Children will be able to visualise and learn about this most famous city.


GIFT
Sukie, Darrell Gibbs, Julia Gibbs / Travel Journal: Sunshine Camper / Chronicle Books / 224 p. / € 16,99

This Travel Journal features a mix of lined, gridded, and bordered pages with light prompts for recording all kinds of notes and observations on the road. Kraft and glassine pockets throughout provide a convenient place to store paper mementos, tickets, and other travel memorabilia.

 

 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Berliner Konzert-Highlights im Juni

  • 12.06.2016
  • Kommentare: 0

Auf Musik-Fans kommt in diesem Monat Großes zu! Stars aus aller Welt reisen nach Berlin, um bei Konzerten an den unterschiedlichsten Locations auf Tuchfühlung mit den Fans zu gehen. Wir listen hier einige Highlights für Sie auf und empfehlen Ihnen das passende Album gleich dazu.

Übrigens: Konzerttickets bekommen Sie an der Theaterkasse in der Musik-Abteilung im Untergeschoss!

WALDBÜHNE / 14. JUNI
Paul McCartney / Pure McCartney / Universal / 2 CDs, € 19,99 / 4 Vinyl, € 89,99, limitiert / erhältlich ab 10.06.

Sir Paul lässt mehr als 50 Jahre Musikgeschichte Revue passieren. Von den Beatles über sein Solowerk bis zu den Wings 100% Hitgarantie. Und zum Nachhören für Zuhause das neue Best Of Album "Pure McCartney", alle Hits von 1970 bis 2015.


OLYMPIASTADION / 19. JUNI
Bruce Springsteen / High Hopes / Sony / 1 CD, € 9,99 / 1 Vinyl, € 24,99

Springsteen Konzerte sind von enormem Unterhaltungswert und selten vorhersehbar. Seit er in den 70ern als die Zukunft des Rock'n'Roll bezeichnet wurde, beweist er vor allem bei seinen Konzerten, aber auch auf seinen letzten Alben, dass dieses Prädikat auch heute noch zutrifft.


ZITADELLE SPANDAU / 20. JUNI
P.J. Harvey / The Hope Six Demolition Project / Universal / 1 CD, € 17,99 / 1 Vinyl, € 22,99

Von Kritikern und Fans gleichermaßen geliebt präsentiert P.J. Songs aus ihrem aktuellen Album "The Hope Six Demolition Project". Dazu lädt sie zu einer Reise durch 25 Jahre Alternative Rock auf ganz hohem Niveau ein - und das in der einzigartigen Zitadelle-Atmosphäre.

 


ZITADELLE SPANDAU / 22. JUNI
Beck / Morning Phase / Universal / 1 CD, € 11,99 / 1 Vinyl, € 29,99

Alternative-Doppelpack aus den USA, das kongenialer gar nicht sein könnte. Beck spielt Songs von seinem Grammy-prämierten aktuellen Album "Morning Phases" plus die früheren Kracher und vielleicht endlich auch wieder ein paar neue Songs? Als Opener präsentieren Band Of Horses ihr neues Album "Why Are You Okay". Zumindest die Pferde werden also neues spielen.


ZITADELLE SPANDAU / 28. JUNI
Editors / In Dream / rough trade / 2 CDs, € 19,99 / 1 Vinyl, € 26,99

Wer auf euphorische Hymnen und düstere Passagen steht, ist beim Konzert der Editors bestens aufgehoben. Im Programm ihr aktuelles, sehr wave-iges Album "In Dream" und jeder Menge Fan-Favoriten aus den letzten elf Jahren.

TEMPODROM / 28. JUNI
Anohni / Hopelessness / Indigo / 1 CD, € 15,99 / 1 Vinyl, € 22,99

Eines der wichtigsten Alben dieses Jahres! Anohni überzeugt auf "Hopelessness" mit seinen Texten und neuem, tanzbarem elektronischen Sound. Wahrscheinlich wäre das Konzert besser im Berghain oder dem alten E-Werk aufgehoben, aber auch das Tempodrom wird nicht nur bauwerklich einen einzigartigen Abend krönen.

LIDO / 28. JUNI
Elle King / Love Stuff / Sony / 1 CD, € 17,99 / 1 Vinyl, € 24,99

Wer es am 28. Juni lieber lieber, eng, heiß und nahe an der Bühne mag, wird von der Rock'n'Soul-Röhre Elle King im Lido hervorragend bedient. Zwar ist sie bei uns immer noch mehr Geheimtipp als Chartsstürmerin trotz ihres Granatenlbums "Love Stuff" und der Single "Ex's & Oh's". Aber live im kleinen Club ist sie garantiert tanzbar und verlässlich schweißtreibend.

OLYMPIASTADION / 29. JUNI
Coldplay / A Head Full Of Dreams / Warner / 1 CD, € 17,99 / 2 Vinyl, € 32,99

Von der Super Bowl Half Time Show direkt in den Austragungsort des DFB-Finales. Coldplay sind innerhalb von 15 Jahren von einer großartigen Indie-Kapelle zur Stadien füllenden Pop-Sensation mutiert. Da passt auch das aktuelle Album "A Head Full Of Dreams" perfekt als Motto des Abends.

 

 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

All that Jazz! Die besten neuen Alben für Sie rezensiert

  • 02.06.2016
  • Kommentare: 0

Lieber Jazz-Fan, aus den vielen Neuerscheinungen habe ich für den aktuellen Jazz-Newsletter wieder meine vier Favoriten herausgesucht und rezensiert. Ich bin gespannt, wie Ihnen die Alben gefallen. 

Viel Saß beim Lesen
Ihr Stefan Schmidt
jazz@dussmann.de


Manu Katché / Unstatic / Anteprima (Broken Silence) / 1 CD / € 17,99

Manu Katché zählt seit 30 Jahren zu den weltweit gefragtesten Schlagzeugern. Ich werde Sie jetzt nicht mit der beeindruckenden Liste der Rock-Aristokratie langweilen, die seine Dienste sowohl auf Konzerttourneen, als auch im Studio in Anspruch genommen hat. Präzision, Kraft und Eleganz sind die Merkmale des begnadeten Stilisten, der seit 2005 auch unter eigenem Namen außerordentlich erfolgreich ist. Seine vier Alben für ECM zählen zu den meistverkauften Titeln des Labels.

In 2014 schien sich mit der Veröffentlichung von "Live in Concert" eine Zusammenarbeit mit Siggi Lochs Label ACT Music anzubahnen. Aufgenommen in Paris im Quartett mit dem Saxophonisten Tore Brunborg, Trompeter Luca Aquino und dem britischen Keyboarder Jim Watson, dokumentiert der Mitschnitt die pure Spielfreunde eines kompakten Outfits. Leicht verwundert registriert man daher, dass unlängst sein erstes Studioalbum seit 2012 fast klammheimlich auf dem Label des französischen Konzertveranstalters Anteprima veröffentlicht wurde.

Der Qualität der Musik hat dieser erneute Labelwechsel keinen Abbruch getan. Das Quartett wurde erweitert um die aufstrebende norwegische Kontrabassistin Ellen Andrea Wang, deren warmer Ton der Band eine neue Dimension eröffnet. Die elf Eigenkompositionen sind geprägt von Katchés Gespür für Melodie und Groove. Die Anwesenheit der markanten Posaune von Nils Landgren auf fünf Tracks verstärkt die leichte Zugänglichkeit des Materials zusätzlich.

"Unstatic" ist allerdings weit davon entfernt, gefälligen Smooth Jazz zu bieten. Hinter der einladenden Unangestrengtheit brodeln überraschende rhythmische Wendungen und provokante Riffs. Schon bei der kurzen "Introducción", einer infektiösen Rumba werden die Weichen gestellt. Leichtfüßigkeit trifft auf Vertracktheit. Typisch ist das exzellente "Ride Me Up". Aus einer gehämmerten Pianofigur entwickeln die fünf Musiker ein Funken sprühendes Groove-Monster, das an die besten Headhunters-Momente erinnert. Wer den Fusion Jazz der 70er Jahre liebt und ein zeitgemäßes Äquivalent sucht, wird hier auf höchstem Niveau bedient.

Sehen Sie hier einen kurzen Albumtrailer.


Gregory Porter / Take Me To The Alley / Blue Note (Universal) / 1 CD, € 17,99 / 1 Vinyl, € 29,99

Wenn es Gregory Porter nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. Anscheinend mühelos bringt er musikalische Qualität, künstlerische Integrität und ehrliche Spiritualität unter eine Ballonmütze. Darüber hinaus verfügt er über eine Stimme zum Niederknien und ist auch als Weltstar noch immer volksnah und von unfassbarer Freundlichkeit.

Zweieinhalb Jahre nach seinem bahnbrechenden "Liquid Spirit", das ihn verdientermaßen zum erfolgreichsten Jazz-Sänger der Gegenwart machte, einen wahren Regen an Auszeichnungen zur Folge hatte und ihn auf diversen Tourneen um die ganze Welt führte, erscheint nun sein viertes Album "Take Me To The Alley". Frei nach dem Motto "Never change a winning team" ist das handelnde Personal weitgehend unverändert. Pianist Chip Crawford ist zum musikalischen Leiter aufgestiegen, Bassist Aaron James und Drummer Emanuel Harrold flechten den Rhythmusteppich, die bewährten Saxophonisten Tivon Pennicott und Yosuke Sato werden neuerdings unterstützt von Emanuels Bruder Keyon Harrold, einem der gefragtesten Trompeter der Jazz-Soul-R&B-Szene. Porter selbst teilt sich die production credits mit Kamau Kenyatta, der seit dem Debütalbum "Water" im Produzentensessel sitzt.

Die unmittelbare Sensation des Hörens von einem Gregory Porter-Song ist zwangsläufig einer etwas routinierteren Materialprüfung gewichen. Trotzdem begeistern auch bei "Take Me To The Alley" die durchgängig hohe Qualität der Eigenkompositionen und die souveräne musikalische Umsetzung. Startpunkt ist "Holding On", die schon bekannte Zusammenarbeit mit dem britischen Electro-Duo Disclosure. Darauf folgt "Don't Lose Your Steam", einer opulenten Groove-Nummer für seinen Sohn Demyan. Tempo aufgenommen wird erst wieder gegen Ende der Platte mit dem furiosen "Fan the Flame" und "French African Queen", einer leichtfüßigen Hymne an eine sehr spezielle Pariserin. Dazwischen dominieren exquisite Balladen, die auf mich anfangs unspektakulär wirkten, aber schon beim zweiten Hören Suchtpotential entfalteten. Ich höre dieses Mal auch weniger Soul, als vielmehr den Geist der großen Pop-Piano-Songwriter Elton John oder Billy Joel. Mein (momentanes) Lieblingsstück "In Fashion" klingt wie ein trickreiches Remake von Eltons "Bennie and the Jets".

Gregory Porter wird mit diesem Album keinen Fan verprellen, eher wird sich die Schar seiner Verehrer vergrößern. Der Mann kalkuliert seine Musik nicht für den Massenmarkt, er ist auf ihn gestoßen, während er seinen Weg ging. Wenn er jetzt bitte noch die komischen Ohrenschützer ablegen könnte...

Klicken Sie hier für den Album-Trailer.


The Comet Is Coming / Channel The Spirits / Leaf (Indigo) / 1 CD, € 17,99 / 1 Vinyl, € 29,99

Space is the place! Die Faszination des Weltraums und ferner Planeten zieht sich seit Jahrzehnten wie ein roter Faden durch das Schaffen afro-amerikanischer Musiker. Von John Coltrane ("Interstellar Space") über Sun Ra, George Clinton oder HipHop-Pionieren wie Afrika Bambaata bis zu Flying Lotus und Janelle Monáe dient das All als Sehnsuchtsort und Projektionsfläche für eskapistische Visionen oder afrofuturistische Ästhetik.

Der britisch-karibische Saxophonist Shabaka Hutchings zählt zu den aufregendsten (und produktivsten) Musikern des zeitgenössischen Jazz und verantwortet in Formationen wie Melt Yourself Down, Sons of Kemet oder Polar Bear einige wegweisende Veröffentlichungen der letzten Jahre. Sein neues Projekt heißt The Comet Is Coming und ist ein weithin sichtbarer leuchtender Schweif im Jazz-Universum. Zusammen mit dem Keyboarder Dan Leavers und Schlagzeuger Maxwell Hallett vermischt Hutchings den experimentellen Jazz des Sun Ra Arkestra mit elektronischen Afro -Dub-Elementen zu einem neuartigen, sensationellen Groove-Kosmos. "Space Carnival" zum Beispiel ist eine außerirdische Hochgeschwindigkeits-Samba aus frenetischen Drums, Staccato-Sax und übersteuerter Elektronik. "Journey through the Asteroid Belt" klingt, als wäre Brubeck's "Take Five" der Soundtrack zu Raumpatrouille Orion. "Cosmic Dust" ist eine Supernova aus elastischen Synths, harten Beats und Sax-Fragmenten.

Die psychedelischen Exzesse der Musiker sind geerdet von einem orthodoxen Jazzverständnis und auch das individuelle Spiel ist sowohl wild und frei, als auch integriert in den Bandsound. Eine ansteckende physische Energie pulsiert durch das komplette Album und auf schwer erklärbare Weise dehnen die zwölf Tracks die Zeit, so dass mir die musikalische Reise deutlich länger als 40 Minuten erschien. Und am besten startet man dann gleich wieder von vorne.

Sehen Sie hier einen Live-Clip zu "Journey through the Asteroid Belt".


Mop Mop / Lunar Love / Agogo (Indigo) / 1 CD, € 17,99 / 1 Vinyl, € 29,99

"Space will be my home" intoniert Anthony Joseph im Track "Spaceship:Earth" über einen ultracoolen, spartanischen Midtempo-Funk-Groove aus schwarzen Basslöchern, irrlichternden Gitarrenlicks und Balafon-Kaskaden. Hinter ihm liegt der von seinen Bewohnern ruinierte mystische Stern Adhara, vor ihm ein verheißungsvoller blauer Planet: "Show me this place they call earth and let me land this ship".

Wir befinden uns im privaten Universum des italienischen Musikers, DJs und Produzenten Andrea Benini und dessen Projekt Mop Mop, einem realitätsfernen Kosmos der Schatzinseln und hinduistischen Göttinnen. Auf "Lunar Love", dem fünften Album seit dem Debüt von 2006 hat es den leidenschaftlichen Soundtüftler jetzt in die Weiten des Weltall verschlagen. Zusammen mit seinen langjährigen Mitstreitern Alex Trebo, Pasquale Mirra, Salvatore Lauriola und Danile Mineo, diversen Gastmusikern sowie einer Fracht aus exotischen Klangkörpern und Percussions wie Marimba, Hang, Balafon, Tumbadora, Surdo oder Krakebs reisen sie per Anhalter durch eine Galaxis aus pulsierenden Rhythmen, flirrenden Synthesizern und tropfenden Steeldrums.

Zusammengehalten werden die vier Etappen ("The Journey", "The Awakening", "The Experience", "Close Encounters") von der bildhaften Poesie des karibischen Sprachkünstlers Anthony Joseph, dessen Intonation an Gil Scott-Heron oder den "Last Poet" Jalal Nuriddin erinnert. Aufgenommen in verschiedenen Studios in Ravenna und Berlin auf analogem Equipment verbindet Benini auf "Lunar Love" seine Liebe zu afro-amerikanischem Jazz mit originellen Klangbildern und polyrhythmischer Extravaganz zu einem einzigartigen Sound. Take your seat!

Sehen Sie hier den Trailer zum Album. 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Martha Argerich zum 75. Geburtstag

  • 02.06.2016
  • Kommentare: 0
  • Klicken Sie auf das Bild für die Cover-Galerie

Klicken Sie auf das Bild für die Cover-Galerie

Links

Martha Argerich ist einfach unvergleichlich: technisch perfekt, hochemotional und mit einer unglaublichen Ausstrahlung. Ihren 75.Geburtstag am 5. Juni feiert Sie gemeinsam mit ihrem Freund Daniel Barenboim in Berlin mit einem Konzert. Für alle, die nicht live dabei sein können, haben wir eine Auswahl ihrer grandiosen Aufnahmen zusammengestellt.


Martha Argerich / Early Recordings / Deutsche Grammophon / 2 CDs /€ 24,99

Dieses Doppelalbum macht erstmals Rundfunkmitschnitte aus den Jahren 1960 und 1967 zugänglich. Solorepertoire von Mozart, Beethoven, Ravel und Prokofiev. So jung die Pianistin (bei den ersten Aufnahmen erst 18 Jahre), so beeindruckend schon damals ihre pianistischen und gestalterischen Fähigkeiten!


Martha Argerich, Daniel Barenboim / Live from Buenos Aires / Deutsche Grammophon / 1 CD/ € 17,99

Das Dokument eines magischen Moments: Die befreundeten und beide in Buenos Aires geborenen Musiker traten zum allerersten Mal gemeinsam in ihrer Geburtsstadt auf. Für die Künstler und das Publikum ein unvergesslicher Abend, glücklicherweise dokumentiert für die Nachwelt.

Martha Argerich / Chopin - The complete Recordings on Deutsche Grammophon / Deutsche Grammophon / 5 CDs / € 29,99

Für Martha Argerich hat die Musik von Chopin ganz besondere Bedeutung. Mit dem Gewinn des Chopin-Wettbewerbs 1965 in Warschau wurde sie über Nacht weltberühmt. „Wenn ich eine Zeit lang keinen Chopin spiele, fühle ich mich nicht als Pianistin“, sagte sie in einem BBC-Interview. In dieser Box sind alle ihre Chopin-Aufnahmen für die Deutsche Grammophon versammelt.


Martha Argerich & Claudio Abbado / Complete Concerto Recordings / Deutsche Grammophon / 5 CDs / € 31,99

Über eine Zeitspanne von 45 Jahren haben Martha Argerich und Claudio Abbado gemeinsam Aufnahmen gemacht. Die Zusammenarbeit begann 1967 mit Prokofiev und Ravel mit den Berliner Philharmonikern und reichte bis zu Mozart-Konzerten 2013 aus Luzern. Alle diese wunderbaren Aufnahmen haben inzwischen Kult- und Referenzstatus!

Martha Argerich & Friends: Live from Lugano 2015 / Warner / 3 CD s/ € 18,99

Jedes Jahr findet in Lugano ein Kammermusikfestival statt, in dessen Zentrum Martha Argerich steht. Auch 2015 versammelte sie hervorragende Musiker, um mit ihnen gemeinsam zu musizieren. Wie immer enthält die Edition Raritäten, Entdeckungen und Klassiker auf allerhöchstem Niveau.


Martha Argerich / Carte Blanche / Deutsche Grammophon / 2 CDs/ € 19,99

Ein denkwürdiges Konzert aus Verbier. 2007 erhielt Marta Argerich des Schweizer Festivals eine Carte blanche und konnte zum gemeinsamen Musizieren einladen, wen immer sie wollte. Der Höhepunkt des Konzerts ist das Zusammentreffen zweier temperamentvoller Musiker: Martha Argerich und Lang Lang gemeinsam vierhändig mit Ravel und Schubert. Außerdem enthält das Konzert eine der wenigen Solo-Auftritte Marta Argerichs der letzten Jahrzehnte mit Schumanns Kinderszenen.

Bloody Daughter / Euroarts (Warner) / 1DVD / € 15,99

Ein intimes Familienporträt und eine intensive Auseinandersetzung der Tochter Stephanie mit ihren Eltern den Pianisten Martha Argerich und Steven Kovacevich.

Martha Argerich / The complete Recordings on Deutsche Grammophon / Deutsche Grammophon / 48 CDs / € 124,99

Alle Aufnahmen, die Martha Argerich (die „Löwin am Klavier“) für die Deutsche Grammophon und Philips zwischen 1960 und 2014 eingespielt hat! Konzerte, Kammermusik und Solostücke – überragende Interpretationen, temperamentvoll, virtuos leidenschaftlich in einer limitierten edlen Box!

 

 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Klassik-CD der Woche: "Carmen" von Ksenija Sidorova

  • 02.06.2016
  • Kommentare: 0

Ksenija Sidorova haucht Bizets Carmen auf dem Akkordeon neues Leben ein


Akkordeon und Carmen, geht das überhaupt? Die Antwort ist ein klares Ja! Vor allem, wenn es so klingt, wie auf dem Deutsche Grammophon-Debüt der lettischen Akkordeonistin Ksenija Sidorova.

Mittlerweile international mit Preisen überhäuft, triumphiert sie auf dem "Carmen"-Album mit Unterstützung des Ensembles Nuevo Mundo und dem Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra. Ksenija Sidorova entführt uns in die leidenschaftliche Welt von Georges Bizet, der in seinem Werk Grand Opéra, komische Oper und spanische Volks- und Zigeunermusik zu einer faszinierenden Melange verschmelzen ließ. An vielen Stellen tauchen völlig unerwartet lateinamerikanische Elemente und orientalische Farbtupfer auf, die eine unglaubliche Intensität entstehen lassen.
Ein Wagnis, sicherlich, aber der außergewöhnlichen Künstlerin in vollendeter Begleitung gelingt es vortrefflich, die Oper berauschend emotional in ein Orchester- und Ensemblewerk zu überführen.


Live im KulturKaufhaus

Freuen Sie sich auf ein Klassik-Highlight! Am 9. Juni um 19:00 Uhr stellt Svenija Sidorova das Album auf unserer KulturBühne vor. Der Eintritt ist kostenfrei. Mehr Infos finden Sie hier.

Ihr Hannes Kraus
Hauptabteilungsleiter Musik / Film

Ksenija Sidorova / Carmen / Deutsche Grammophon / 1 CD / € 17,99
 
Diese CD können Sie per E-Mail, über unseren Online-EinkaufsService oder über unser ServiceTelefon unter Tel: (0 30) 2025 1111 bestellen.

 

 

  • teilen
  • tweet
  • Kommentieren

Dussmann das KulturKaufhaus

Mo-Fr 09-24 Uhr

Sa 09-23:30 Uhr

Tel: +49-30-2025-1111

Archiv