Mit Literatur Grenzen überwinden: Podiumsgespräch zum Literaturpreis der Europäischen Union mit Michael Naumann, Janne Teller, Magdalena Parys und Marica Bodrožić

  • 27.01.2016
  • 19:00 Uhr
  • Podiumsgespräch
  • Eintritt frei

KulturBühne


© Andrej Dallmann, J. Schiffer-Fuchs, M. Stefanowski, Mathias Bothor

Welche Rolle kann Literatur bei der Schaffung einer gemeinsamen Europäischen Identität spielen? Darüber diskutieren Kulturstaatsminister a.D. Michael Naumann, die dänische Autorin Janne Teller sowie die Preisträgerinnen des Literaturpreises der Europäischen Union Magdalena Parys und Marica Bodrožić. Der Preis wird jährlich von der Europäischen Kommission, in Kooperation mit dem Verband Europäischer Verleger, dem Europäischen Buchhändlerverband sowie dem Europäischen Autorenrat an Nachwuchsautoren vergeben, um noch unbekannten Schriftstellern und ihren Werken europaweit ein Forum zu bieten.
  • In Veranstaltungen Blättern

Dussmann das KulturKaufhaus

Mo-Fr 09-24 Uhr

Sa 09-23:30 Uhr

Tel: +49-30-2025-1111

FOLGEN & BEWERTEN SIE UNS

  • Folgen Sie uns auf Twitter