Aus dem Haus

25 Jahre Mauerfall: Gehen Sie auf Zeitreise mit Büchern, Filmen und Musik!

  • 08.11.2014

Als am 9. November 1989 die Berliner Mauer fiel, gingen Bilder von jubelnden Menschen am Brandenburger Tor um die ganze Welt. Was hat sich seit diesem historischen Ereignis geändert? Und was ist geblieben? Mit einer vielfältigen Auswahl an Büchern, Musik und Filmen möchten wir Sie einladen, auf eine Reise zu 25 Jahren Mauerfall zu gehen.

 

GRAPHIC NOVEL 
Mawil / Kinderland / 291 S. / Reprodukt / € 29,00 

Ostberlin im Sommer 1989: Mirco Watzke steckt in der Klemme. Der sonst so vorbildliche Schüler der Klasse 5a hat Ärger mit den blöden FDJlern, und der Einzige, der ihm dabei helfen kann, ist ausgerechnet dieser unheimliche Neue aus der Parallelklasse... Sieben Jahre recherchierte, schrieb und zeichnete Comiczeichner Markus "Mawil" Witzel an seiner neuen Graphic Novel. "Kinderland" ist mitreißend, witzig und tiefgründig. 

 

ROMAN 
Gregor Sander / Was gewesen wäre / 235 S. / Wallstein / € 19,90

Gregor Sander verschränkt Vergangenheit und Gegenwart, er erzählt von deutschen Lebensläufen, dass einem fast schwindelig wird. Dabei gelingen ihm zarte Bilder voller Überraschungen. Liebe, Freundschaft, Flucht und Verrat. Nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Auch nicht auf den zweiten, und nicht einmal auf den dritten.

 

BILDBAND 
Hg. Matthias Bertram / Das pure Leben. Fotografien aus der DDR. Die späten Jahre 1975-1990 / 200 S. / Lehmstedt / € 24,90 

Eine umfassende Bilanz des Ostdeutschen Fotorealismus. Fern der Propaganda, die die offizielle Bildwelt der DDR beherrschte, zeigen die 350 Aufnahmen von 60 namhaften Fotografen das Alltagsleben der Ostdeutschen nüchtern und ungeschönt, aber auch nicht ohne Heiterkeit. Sie belegen zugleich eindrucksvoll die hohe ästhetische Qualität der ostdeutschen Fotografie. 

 

ZEITZEUGENBERICHTE 
Elke Bitterhoff / Goodbye DDR. Erinnerungen an den Mauerfall / 271 S. / Aufbau / € 14,95 

Dass Angela Merkel am Abend des 9. November 1989 in der Sauna war, ist weitgehend bekannt. Aber wie haben andere bekannte Persönlichkeiten dieses legendäre Ereignis erlebt? Prominente aus Ost und West, aus Kultur, Wirtschaft und Politik erzählen und präsentieren spannende, lustige, tragische, ungewöhnliche und in jedem Fall sehr persönliche Erinnerungen. 

 

KINDERBUCH 
Susanne Fritsche / Die Mauer ist gefallen / 147 S. / dtv / € 10,95

Kinder und Jugendliche kennen die DDR nur noch vom Hörensagen. Aber was hören sie und von wem? Susanne Fritsche war zehn, als die Mauer fiel. Sie erzählt die Geschichte der DDR von den Anfängen bis zum Ende 1989. Und sie erzählt von sich selbst, von den zehn Jahren, in denen die Geschichte der DDR auch ihre Geschichte war. 

 

DOKUMENTATION 
25 Jahre Mauerfall / Euro Video / 1 DVD / € 9,99 

Diese Dokumentation widmet sich den historischen Fakten rund um den Mauerfall und beleuchtet die Hintergründe: wie kam es zum Mauerbau, wie lebte man in Ost und West, und was geschah nach dem Mauerfall und der Wiedervereinigung in den ersten 25 Jahren danach. Ein spannendes und bewegendes Stück Zeitgeschichte. 

 

KLASSIK 
Daniel Barenboim, Berliner Philharmoniker / Das Mauerfall Konzert 1989 / Sony / CD + DVD / € 14,99 

Anlässlich der Maueröffnung am 9. November 1989 beschlossen die Berliner Philharmoniker spontan, den Besuchern aus Ost-Berlin und der DDR ein kostenloses Sonderkonzert zu geben. Beflügelt von der euphorischen Stimmung in der Berliner Philharmonie und inspiriert durch die historischen Ereignisse vor den Türen spielten die Musiker unter der Leitung von Daniel Barenboim ein einmalig bewegendes Konzert. 

 

ROCK / POP 
Mauerfall. Das legendäre Konzert für Berlin '89 / Universal / 1 CD / € 17,99 

Am 10. November 1989 organisierte der Sender Freies Berlin (SFB) zur Begrüßung der neuen Westbesucher ein Gratiskonzert. Neben den internationalen Größen Melissa Etheridge und Joe Cocker sind die westdeutschen Stars Udo Lindenberg, Nina Hagen, Konstantin Wecker und BAP zu hören. Aus dem Osten sind Die Zöllner, Silly und Pankow dabei. Die Aufnahmen der legendären Veranstaltung wurden erst kürzlich im Archiv vom Rundfunk Berlin-Brandenburg wiederentdeckt und sind bislang unveröffentlicht. 

 

ROCK / POP 
Die Ultimative Ostparade-Top 100 - Folge 1 / Sony / 4 CDs / € 19,99 

Diese Compilation ist ein Muss für Ostrockfans! Die Lieder, von denen einige schon fast vergessen sind, lassen die Vergangenheit aufleben und spiegeln ein Stück DDR-Geschichte wider. Mit Songs von City, Silly, den Puhdys, Karat, Electra, Omega, Frank Schöbel, Veronika Fischer und vielen mehr.

0 Kommentare

Mein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Dussmann das KulturKaufhaus

Mo-Fr 09-24 Uhr

Sa 09-23:30 Uhr

Tel: +49-30-2025-1111

Archiv