]]> Aktuelles ‹ Das KulturKaufhaus ‹ Dussmann das KulturKaufhaus

Aus dem Haus

Deutscher Buchpreis 2016: Das sind die Finalisten

  • 19.09.2016

Die Shortlist für den besten deutschen Roman des Jahres steht fest. Die Jury des Deutschen Buchpreises hat ihre sechs Kandidaten für den benannt:

  • Bodo Kirchhoff: Widerfahrnis (Frankfurter Verlagsanstalt, September 2016) 
  • Thomas Melle: Die Welt im Rücken (Rowohlt Berlin, August 2016) 
  • Reinhard Kaiser-Mühlecker: Fremde Seele, dunkler Wald (S. Fischer, August 2016) 
  • André Kubiczek: Skizze eines Sommers (Rowohlt Berlin, Mai 2016) 
  • Eva Schmidt: Ein langes Jahr (Jung und Jung, Februar 2016) 
  • Philipp Winkler: Hool (Aufbau, September 2016) 


Nur einer der nominierten Autoren, Thomas Melle, stand schon einmal auf der Shortlist für den Buchpreis (2014 mit "3000 Euro"). Bodo Kirchhoff hatte es 2012 mit "Die Liebe in groben Zügen" immerhin auf die Longlist geschafft. Mit Reinhard Kaiser-Mühlecker und Eva Schmidt sind zwei Österreicher unter den letzten Sechs. Eva Schmidt ist die einzige Frau in der engeren Auswahl. 

Wir sagen "Glückwunsch" an alle Autoren mit ihren Verlagen und drücken fest die Daumen für die Preisverleihung am 17. Oktober! 

0 Kommentare

Mein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Dussmann das KulturKaufhaus

Mo-Fr 09-24 Uhr

Sa 09-23:30 Uhr

Tel: +49-30-2025-1111

Archiv