]]> Aktuelles ‹ Das KulturKaufhaus ‹ Dussmann das KulturKaufhaus

Aus dem Haus

Neue Klassik-Alben: die wichtigsten Entdeckungen der Woche

  • 26.09.2016

Wir empfehlen Ihnen hier sechs neue Klassik-Alben, die Sie nicht verpassen sollten. Die volle Vielfalt erwartet Sie in unserer großen Klassik & Opern-Abteilung im Untergeschoss. Hier können wir Ihnen noch viele weitere Aufnahmen persönlich empfehlen. Kommen Sie einfach zum Stöbern und Entdecken!

Sol Gabetta, Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle, Krzysztof Urbanski: Sol Gabetta Live

Ein Gipfeltreffen der besonderen Art: Sir Simon dirigiert die Berliner Philharmoniker und Sol Gabetta verzaubert mit ihrem Cello. Elgars Cello-Konzert in E-Moll in vollendeter Live-Fassung von den Besten ihres Faches. Atemberaubende Spielfreude trifft auf technische Brillanz.

Lautten Compagney: Weihnachten aus dem Berliner Dom

Die Lautten Compagney und die Knaben des Berliner Domchors verzaubern mit einem besinnlichen Weihnachtsprogramm mit Liedern aus der Reformationszeit. Wenn es dieses Jahr eine CD mit klassischen Weihnachtsliedern unter dem Tannenbaum sein soll, dann empfehlen wir uneingeschränkt diese vortreffliche Aufnahme.

Elina Garanca, Orquestra De La Communitat Valencia, Roberto Abbado: Revive

In der Opernwelt sind tragische, oftmals gescheiterte Frauenfiguren gang und gäbe. Auf ihrem neuen Album ergreift Eline Garanca Partei und singt in ihrer perfekten Art das Hohelied auf diese Rollen aus der Epoche der Romantik. Ergreifend schön!

Daniel Barenboim: On My New Piano

Nicht nur, dass der Staatskapellmeister der Berliner Staatsoper mal eben einen neuen Konzertsaal baut. Nein, er hat sich auch einen ganz besonderen Konzertflügel vom belgischen Klavierbauer Chris Maene fertigen zu lassen. Auf seinem neuen Soloalbum erklingt dieses Instrument in einem präzis klaren und reinen Klangbild. Liszt, Scarletti, Chopin und andere in einem absolut neuen Sound.

Emmanuel Pahud, Trevor Pinnock: Flötenkonzerte

Der Solo-Flötist der Berliner Philharmoniker widmet sich den Flötenkonzerten von CPE Bach. Unterstützt wird er dabei von der Kammerakademie Potsdam unter der Leitung von Trevor Pinnock. Wer das Flötenkönig-Album von Pahud liebt, bekommt hier sozusagen den Nachschlag: ein Barocker Traum, der die Zeit von Friedrich dem Großen musikalisch wieder aufleben lässt.

Albrecht Mayer: Vocalise

Und weil wir gerade bei den Berliner Philharmonikern sind: Albrecht Mayer, deren Solo-Oboist, hat die Gunst der Stunde genutzt und seine persönlichen Lieblingsaufnahmen aus seinem reichen Oeuvre zusammengestellt. Die Reise geht vom Barock bis zum französischen Chanson und lotet alle klanglichen Möglichkeiten „seines“ Instrumentes in unterschiedlichen Kombinationen formvollendet aus. 

0 Kommentare

Mein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Dussmann das KulturKaufhaus

Mo-Fr 09-24 Uhr

Sa 09-23:30 Uhr

Tel: +49-30-2025-1111

Archiv