Aus dem Haus

Kurz, knapp, subjektiv: Die wichtigsten neuen CDs der Woche

  • 16.12.2016

Bon Jovi: This House Is Not For Sale

Man mag über Bon Jovi denken, was man will, aber live räumen sie immer noch gnadenlos ab. Dieses Konzert wurde kurz vor Veröffentlichung des Studioalbums in London aufgezeichnet und beweist, dass der Richie Sambora-Ersatz Phil X auf den 15 Tracks mehr als ein gleichwertige Kompensation ist.

Tony Bennett: Tony Bennett Celebrates 90. The Deluxe Edition

Tony Bennett hat nicht nur durch sein Album mit Lady Gaga und dem Duett mit Amy Winehouse den Weg ins Lager populärer Musik gefunden. Zum 90. hat er sich selbst mit einem Live-Konzert beschenkt. Aufgenommen wurde es im September in der Radio City Music Hall auf insgesamt drei CDs. Die eine wartet mit illustren Gästen wie Billy Joel, Stevie Wonder und Michael Bublé auf. Die anderen beiden CDs beinhalten weitere Live-Aufnahmen und alternative Takes seines Schaffens.

Schiller: Zeitreise-Live (Deluxe Edition)

Schiller live ist ein faszinierendes Erlebnis. Die aktuelle Scheibe (nicht zu verwechseln mit dem parallel erscheinenden Greatest Hits Album „Zeitreise – Das Beste von Schiller“) ist tatsächlich ein Abbild der Live-Konzerte des Elektro- und Ambient-Künstlers, die in diesem Jahr in großen Arenen stattfanden. Besonders gelungen ist auch die DVD, die separat erhältlich ist.

Suse Jank: Heimweh

Die sympathische Berliner Sängerin und Songwriterin Suse Jank wurde bekannt durch ihr Debütalbum "Ostpoesie". Jetzt endlich folgt ihr brandneues Album "Heimweh". Zentrales Thema ist die innige Suche nach der Heimat des Herzens. Einfach nur links in der Brust, wie es anatomisch zutreffend ist? Nein, Suse Jank besingt unser aller Gefühlsleben in poetischen Sätzen, die das Herz erwärmen und spätestens dann weiß jeder, wo es wirklich liegt. Ihr großes Können liegt in ihrer sensiblen Stimme, mit der sie die Themen ihrer Texte für jedes Ohr einschmeichelnd und spannend in Töne und Melodien verwandelt. Ganz besonders gelungen unter vielen tollen Songs: „Nach Hause“. Ein sanfter, von Country beeinflußter Groove umschmeichelt den Hörer und nimmt ihn mit auf die Reise nach Hause.

 

 

0 Kommentare

Mein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Dussmann das KulturKaufhaus

Mo-Fr 09-24 Uhr

Sa 09-23:30 Uhr

Tel: +49-30-2025-1111

Archiv