]]> Aktuelles ‹ Das KulturKaufhaus ‹ Dussmann das KulturKaufhaus

Aus dem Haus

Schlemmen und genießen: Empfehlungen zur Grünen Woche

  • 19.01.2017

Ran an die Häppchen: Ab heute öffnen die Messehallen am Funkturm zur Internationalen Grüne Woche 2017. Gestartet vor über 80 Jahren als schlichte lokale Warenbörse, ist sie heute die weltweit größte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Passend zur Grünen Woche präsentieren wir Ihnen heute unsere besten Tipps.

KOCHBUCH
Sophia Hoffmann / Vegan Queens. Neue Rezepte und fantastische Küchengeschichten aus Sophias veganer Welt / Edel / 256 S. / € 22,00

Sophia Hoffmann, vegane Köchin und Bloggerin aus Berlin, präsentiert in ihrem neuen Kochbuch die wahren Heldinnen einer neuen Food-Bewegung: Tolle, starke und inspirierende Frauen, die als Unternehmerinnen, Köchinnen, Bäckerinnen und Erzeugerinnen genau wie Sophia ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Gleichzeitig offenbart Sophia zahlreiche neue, kunterbunte, unkonventionelle Rezepte und macht klar: Die "Vegan Queens" vermitteln Genuss, Inspiration und Lebensfreude pur!

BERLIN
Cathrin Brandes / Liquid Berlin. Die Stadt trinkt / mit deutschem und englischem Text / Neuer Umschau Verlag / 207 S. / € 24,95

Das aktuelle Genussbuch über die brodelnde Bar- und Getränkeszene der Hauptstadt ist da! Die neue Generation Cocktails, handwerklich hergestellte Spirituosen, Naturwein oder Craft Beer... was die Stadt trinkt und wo die Stadt trinkt, darum geht es in "Liquid Berlin". Der einmalige Führer durch die Vielfalt der Bars, Brauereien, Brennereien und Händler bietet eine bunte Momentaufnahme der sich ständig bewegenden Getränkeszene Berlins.

GARTENBUCH
Alexander Fromm / Das Apfelbuch Berlin-Brandenburg. Alte Sorten wiederentdeckt - Mit Rezepten und Geschichten / Bebra / 120 S. / € 16,95

Eine Liebeserklärung an den Apfel! Das "Apfelbuch Berlin-Brandenburg" trägt Geschichten und vergessenes Wissen um 40 Apfelsorten und ihre Züchter zusammen, erzählt Anekdoten und erläutert Hintergründe. Die Äpfel sind von Walter Karberg in Originalgröße illustriert und 30 eigens kreierte Apfel-Rezepte von Hendrik Madeja vereinen traditionelle brandenburgische Küche mit der kulinarischen Experimentierfreude Berlins.

GESCHENKIDEE
Currywurst2go / Berliner Currywurst im Glas / Hauptstadtpraline / € 6,00

Berlin ist das Mekka der Currywürste - und für jeden Berlin-Besucher steht das Verspeisen dieses Imbiss-Klassikers auf der To-Do-Liste. Daraus folgt: Die authentische Berliner Currywurst im Glas ist das ideale Souvenir als Andenken an die tolle Stadt. Natürlich ist sie auch für faule Berliner geeignet - einfach ein paar davon in den Vorratsschrank und sich den Weg zur nächsten Currywurstbude sparen!


GESCHENKIDEE
Berliner Sonne im Glas / 3 Sorten im Set / Berliner Honig / € 8,90

Für Naschkatzen und für alle, die ein Stück Berlin verschenken möchten, sind diese drei Honige im Glas eine tolle Sache: naturbelassen, ungemischt, ungefiltert. Das Team von BerlinerHonig möchte durch fairen und innovativen Handel helfen, dass es wieder mehr Bienen in Berlin gibt. Außerdem sollen die Menschen durch den Genuss von Honig aus der Nachbarschaft sensibler und aufmerksamer für die Natur werden.

GESCHENKIDEE
Backflasch / Keks-Backmischungen im Glas / ab € 14,50

Volle Pulle Berlin-Geschichte. Diese Konzept-Backmischungen im Glas sind einem Berliner Platz, Ort oder Kiez gewidmet und erzählen kulinarisch von seiner Vergangenheit, Entwicklung und von seinem Charakter. Erhältlich als "Boxhagener Plätzchen", "Kollwitzplätzchen" "Südsternchen" und weitere Berliner Orte. Ein rundes Geschenk für Ankommende, Abreisende, Bleibende, Ur- und Wahl-Berliner. Eine Backflasche ergibt 2-3 Bleche bzw. ca. 60 - 80 Kekse bzw. Kräcker.

SACHBUCH
Hope Jahren / Blattgeflüster. Die wunderbare Welt der Pflanzen. Aus dem Leben einer leidenschaftlichen Forscherin / Ludwig / 414 S. / € 22,99

Eine hinreißende Geschichte über Pflanzen, Liebe und die Wissenschaft: Für die New York Times ist Hope Jahrens "Blattgeflüster" eines der 100 besten Bücher des Jahres 2016. Die Geo-Biologin zeigt ein wunderbares Gleichnis über die Kraft der Natur und die Freude des Entdeckens, das einen ganz neuen Blick auf die Pflanzenwelt eröffnet. Seite für Seite. Blatt für Blatt.


GARTENBUCH
Folko Kullmann / Gärtnern mit dem Hochbeet. So einfach geht's / Gräfe und Unzer / 144 S. / € 16,99

Hochbeete erleben einen regelrechten Boom, speziell bei Selbstversorgern. Kein Wunder, denn sie ermöglichen hohe Erträge und können an (fast) jedem Standort aufgebaut werden. Dieser Ratgeber bietet detaillierte Bauanleitungen von Hochbeeten aus verschiedenen Materialien und für jeden Gartenstil. Und ob gekauft oder selbstgebaut: Sie erhalten das ganze Know-how zu Aussaat, Bepflanzung und Pflege mit konkreten Bepflanzungsvorschlägen für unterschiedliche Bedürfnisse.

SACHBUCH
Peter Wohlleben / Das Seelenleben der Tiere. Liebe, Trauer, Mitgefühl - erstaunliche Einblicke in eine verborgene Welt / Ludwig / 239 S. / € 19,99

Fürsorgliche Eichhörnchen, treu liebende Kolkraben, mitfühlende Waldmäuse und trauernde Hirschkühe - sind das nicht Gefühle, die allein dem Menschen vorbehalten sind? Der passionierte Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben lehrt uns das Staunen über die ungeahnte Gefühlswelt der Tiere. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und anschaulicher Geschichten nimmt er uns mit in eine kaum ergründete Welt.

SACHBUCH
Richard David Precht / Tiere denken. Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen / Goldmann / 512 S. / € 22,99

Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Wir lieben und wir hassen, wir verzärteln und wir essen sie. Doch ist unser Umgang mit Tieren richtig und moralisch vertretbar? Richard David Precht untersucht mit Scharfsinn, Witz und Kenntnisreichtum quer durch alle Disziplinen die Strukturen unserer Denkmodelle. Basierend auf dem 1997 erschienenen Titel "Noahs Erbe" - von den Lesern lange erwartet.

BERLIN
Eva-Maria Hilker und Florian Bolk / Die Stadt kocht: Das Berlin-Kochbuch / Neuer Umschau Verlag / 194 S. / € 19,90

Die Stadt kocht - das ist wortwörtlich zu verstehen. Denn wie im Zeitraffer hat sich die zweckmäßige Berliner Kochkunst innerhalb kürzester Zeit zu einer Küche gemausert, die internationale Vergleiche nicht fürchten muss. In Berlin ist alles zu finden und zu schmecken. Die aufregende und innovative Küche ist überall spürbar: im ständigen Umbruch, im Rhythmus der Neugründungen und dem Feilen der alten Hasen an noch exquisiteren Speisen.

 

 

0 Kommentare

Mein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Dussmann das KulturKaufhaus

Mo-Fr 09-24 Uhr

Sa 09-23:30 Uhr

Tel: +49-30-2025-1111

Archiv