Anfahrt

Dussmann das
KulturKaufhaus

Friedrichstraße 90
10117 Berlin

Bhf Friedrichstr.

Kundenparkplätze im Parkhaus Dorotheenstraße / Charlottenstraße

Zum Routenplaner

Online-EinkaufsService

Hier können Sie Ihre Lieblingsprodukte direkt online reservieren.

Ihre Reservierung steht dann innerhalb von kurzer Zeit für Sie zur Abholung bei Dussmann das KulturKaufhaus bereit. Gerne liefern wir auch direkt an Ihre Wunschadresse.

Wunschprodukt reservieren

KulturKaufhaus-Empfehlungen

Aufblühen mit Büchern: Unsere Tipps zur Leipziger Buchmesse

Von der Suche nach Familie, der Sehnsucht nach dem richtigen Ort und darüber, dass nichts davon planbar ist 

Sarah Kuttner erzählt in ihrem neuen Roman von einer ganz normalen komplizierten Familie, davon, was sie zusammenhält, wenn das Schlimmste passiert. Sie erzählt von dieser Tragödie direkt und leicht und zugleich mit einer tiefen Ernsthaftigkeit, so einfach und kompliziert, wie nur Sarah Kuttner das kann.

5 Fragen, 1 Autorin. Sarah Kuttner über das Schreiben, palmwedelnde Inspiration und die Notwendigkeit von Witzen über die Beschissenheit des Lebens.


 

Ein spannender Roman im kraftvollen Knecht-Sound, der zwei fast fremde Menschen auf eine gemeinsame Mission schickt, mit unsicherem Ausgang.

Die Heldinnen und Helden in Doris Knechts Romanen geraten immer wieder an Abgründe. Mit Scharfsinn und entlarvendem Humor nimmt die österreichische Schriftstellerin deren Träume, Beziehungen und Lebensentwürfe auseinander. In ihrem fünften Roman, "weg", erzählt sie von einem Ex-Paar, das auf gemeinsame Mission geht, unfreiwillig.

Reiche, weiße Menschen haben auch Probleme

Mit diesem Satz beginnt der Roman. Und in der Tat, eines von Viktors größten Problemen ist die Ahnung, dass die Bombe bald platzen könnte. Weshalb müssen seine Kurzzeitgeliebten auch auf Facebook oder sonstwo ständig kryptische Statusmitteilungen hinterlassen! "Das blöde Facebook holte alles Unreife aus den Leuten heraus ... Diese scheiß sozialen Medien ruinierten die Leute." Sicherheitshalber lässt er sich therapeutischerseits schon mal eine anständige Diagnose stellen: Hypersexualität, vulgo: Sexsucht. Das ist exakt der Persilschein, den Viktor für die Fortführung seines lasziven Lebensstils braucht. Aber irgendwann ist dann wirklich Schicht im Schacht …

Sie habe Lust gehabt, sagt Doris Knecht, ein "eher wenig romantisches Buch über die Liebe zu schreiben – und was passiert, wenn man sie verliert oder verspielt". Die beste Pointe in Sachen Liebe und Liebesverrat, Treue und Betrug, Freiheit und Bindung, Monogamie und Seitensprünge hat sich Doris Knecht passenderweise für den letzten Satz aufgehoben. 

Zum Buch 


 

Ein weltumspannender Roman darüber, dass Heimat vor allem in uns ist und Familie eine Frage der Interpretation. Vor allem aber erzählt Johan Harstad eine Geschichte über Haltung, Aufrichtigkeit, Freundschaft und die Liebe

Aufblühen mit Büchern

Mehr Bücher-Highlights erwarten Sie vor Ort im KulturKaufhaus oder in unserem Online-Shop. Übrigens: Online-Bestellungen, die mindestens ein Buch oder ein Hörbuch enthalten, sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei - ohne Mindestbestellwert!