Anfahrt

Dussmann das
KulturKaufhaus

Friedrichstraße 90
10117 Berlin

Bhf Friedrichstr.

Kundenparkplätze im Parkhaus Dorotheenstraße / Charlottenstraße

Zum Routenplaner

Online-EinkaufsService

Hier können Sie Ihre Lieblingsprodukte direkt online reservieren.

Ihre Reservierung steht dann innerhalb von kurzer Zeit für Sie zur Abholung bei Dussmann das KulturKaufhaus bereit. Gerne liefern wir auch direkt an Ihre Wunschadresse.

Wunschprodukt reservieren

.

Fontane ist leicht angestaubt? Da möchten wir aber widersprechen! Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane laden wir Sie ein, den vermeintlich vertrauten Schriftsteller, Dichter und Kritiker neu zu entdecken. Neben Buch-Empfehlungen haben wir auch spannende Veranstaltungstipps für Sie zusammengestellt.

 

Iwan-Michelangelo D'Aprile: Fontane. Ein Jahrhundert in Bewegung


Diese Biografie beleuchtet den großen Schriftsteller in Bezug auf die rasanten Entwicklungen des 19. Jahrhunderts. Die lebendige und kenntnisreiche Darstellung des Lebens von Theodor Fontane weitet sich so zum Epochenporträt und lässt ein vielschichtiges Bild entstehen, das zur Neulektüre eines literarischen Klassikers einlädt.

Zum Buch

Zur Buchbesprechung auf radioeins


 

Bernd W. Seiler: Fontanes Sommerfrischen

Regelmäßig fuhr Theodor Fontane in die Sommerfrische. Gegenüber der Familie berichtete er dann in Briefen freiweg von allem, was ihn freute, wunderte, ärgerte. So lernen wir einen immer wachen und gescheiten Zeitgenossen kennen. Und immer ist man angeregt zu vergleichen, was schon ähnlich und was noch ziemlich anders war.

Zum Buch

Besprechung auf Kulturradio vom rbb 


 

Theodor Fontane: Wie man in Berlin so lebt. Beobachtungen und Betrachtungen aus der Hauptstadt.

Voller Feuer und Herzblut eines wachen Zeitzeugen, der mehr als sechzig Jahre in der 'Beamtendrillmaschine' Berlin lebte.


Fontanes begehrtes Berlin-Bummel-Buch! Gotthard Erler, exzellenter Kenner des Fontaneschen Werks, hat die schönsten und verblüffendsten Äußerungen zu einem vergnüglichen Stadtreise-Buch zusammengestellt. Jeder Alteingesessene wird daran seine Freude haben und Neu-Berlinern hilft es, hinter die Reize wie Tücken der Metropole zu kommen.

Zum Buch 


 

Live im KulturKaufhaus: Mittwoch, 22. Mai. 19 Uhr, Eintritt frei

Kurzkonzert mit dem Club der toten Dichter: Theodor Fontane neu vertont 

Seit zwölf Jahren vertont Reinhardt Repke tote Dichter, wie Heine, Rilke und zuletzt Bukowski. Zum Fontane-Jahr 2019 widmet er sich jetzt mit seinem Ensemble dem großen Schöpfer berühmter Fraueniguren, wie Effie Briest, Jenny Treibel und Grete Minde. Doch auch berühmte Gedichte wie „John Maynard“ und „Herr von Ribbeck“ haben ihren Platz im Programm. Begleitet wird der Club der toten Dichter bei diesem Projekt von Rainbirds-Frontfrau Katharina Franck.

Zur CD


 

Weitere Fontane-Veranstaltungen in Berlin und Brandenburg