Anfahrt

Dussmann das
KulturKaufhaus

Friedrichstraße 90
10117 Berlin

Bhf Friedrichstr.

Kundenparkplätze im Parkhaus Dorotheenstraße / Charlottenstraße

Zum Routenplaner

Online-EinkaufsService

Hier können Sie Ihre Lieblingsprodukte direkt online reservieren.

Ihre Reservierung steht dann innerhalb von kurzer Zeit für Sie zur Abholung bei Dussmann das KulturKaufhaus bereit. Gerne liefern wir auch direkt an Ihre Wunschadresse.

Wunschprodukt reservieren

Herbstempfehlungen aus dem KulturKaufhaus

Langsam wird es herbstlich - daher haben wir unsere Kolleg*innen nach Empfehlungen gefragt und wieder eine bunte Palette an Buch- und Musiktipps bekommen. Und ein Gesellschaftsspiel ist auch dabei! Damit sind wir definitiv bestens gerüstet für gemütliche Abende zu Hause.

 

 

Ann Patchett: Das Holländerhaus

Anne Patchett schreibt die allerschönsten Bücher und bei diesem hat sie sich selbst übertroffen: Eine Familie, ein Schmuckstück von einem Haus- und ganz viel Kummer, der direkt mit diesem Haus verknüpft ist. Unbedingt lesen und weiterschenken!

Empfohlen von Silke, E-Commerce-Managerin

zum Buch

 

Andreas Schäfer: Das Gartenzimmer

Andreas Schäfer beantwortet in seinem Roman die für mich häufig gestellte Frage "Will ich in einem Haus leben, das überschattet ist von Greueltaten aus der Vergangenheit". Die vielen Zimmer des Hauses hüten ihre Geheimnisse, die sich unmittelbar auf die einzelnen Schicksale auswirken. Am Ende des Romans kann ich die Frage mit einem klaren Nein beantworten, auch wenn das Objekt noch so verlockend ist. Ein uneingeschränktes Lesevergnügen!

Empfohlen von Karin, Belletristik-Abteilung

zum Buch

 

Richard Wagamese: Das weite Herz des Landes

Wagamese ist eine beeindruckende Stimme der kanadischen indigenen Literatur. Vor dem Hintergrund einer großartigen und rauen Natur erzählt er eine bewegende Vater-Sohn-Geschichte, eine düstere Familiengeschichte und eine Geschichte über das Geschichtenerzählen.

Empfohlen von Kristin, Belletristik-Abteilung

zum Buch

 

 

Giant Rooks: Rookery

Auch ohne Debütalbum haben Giant Rooks schon große Erfolge gefeiert. Neben dem Gewinn der 1LIVE-Krone und ihrer stetig wachsenden Hörerschaft, begeistern sie vor allem live ihre Fans. Mit über 350 Konzerten in den letzten Jahren und den drei bisher veröffentlichten EPs, inklusive der besonders erfolgreichen EP “Wild Stare”, hatte die Band genügend Möglichkeiten, den Giant-Rooks-Sound zu erfinden, den sie nun auf ihrem Debütalbum verewigen.

zur CD

 

Sophie Hunger: Halluzinationen

Halluzinationen” kommt mit einem emphatischen deutschen Titel, den die Wahlberlinerin in der kreativen Abhängigkeit zwischen Einsamkeit und Phantasie wählte. Das Album ist von der nervösen Energie seiner kontinuierlichen Live-Aufnahmetechnik durchdrungen, wobei es innerhalb von zwei Tagen nur sechsmal hintereinander aufgenommen wurde. Es ist ein Ansatz, den Hunger prägnant als ”Volles Risiko” bezeichnet.

zur CD

Beide Empfehlungen sind von Linde, Pop-Abteilung

 

 
Dan Jolley: Waterland - Aufbruch in die Tiefe

Das Hörbuch wird super von Jacob Weigert gesprochen. Die Geschichte ist hochaktuell. Sie spielt in einer fernen Zukunft, in der die Erde nach der "großen Flut" vom Meer überspült wurde. Die überlebenden Menschen spalten sich in die Luftatmer, die u.a. einen riesigen Turm bewohnen, der aus dem Meer ragt und das Flutvolk, welches sich genetisch an das Wasser angepasst hat. Der 12jährige Jacob gehört zusammen mit seinem älteren Bruder Tristan zu den Turmbewohnern. Als Tristan eines Tages bei einem Überfall des Flutvolks von diesen entführt wird, macht sich Jacob zusammen mit dem Flutvolk-Mädchen Hali auf den Weg um ihn zu retten.

Empfohlen von Melanie, Kinder- und Jugendbuch-Abteilung

zum Buch

zum Hörbuch

 

Marja Baseler, Annemarie van den Brink: Das Hotel zum Oberstübchen

Von den Machern der Kackwurstfabrik! Familie Stein trifft sich im Hotel zum Oberstübchen um die Goldene Hochzeit der Großeltern zu feiern. Die Enkelkinder erforschen die verschiedenen Räume des Hotels und die Lesenden erfahren allerlei Wissenswerte über das Gehirn!

Empfohlen von Ann-Cathrin, Kinder- und Jugendbuch-Abteilung

zum Buch

 

Aqualin

Die Regeln sind einfach: Abwechselnd legt jeder einen Stein mit einer Meeresfigur auf den 6x6 Felder umfassenden Spielplan. Dabei kommt für einen Spieler darauf an, möglichst große Flächen mit gleichen Farben zu legen, während die andere Spielerin möglichst viele zusammenhängende Felder mit gleichen Formen belegt. Eine taktische Herausforderung, die immer wieder Spaß macht.

Empfohlen von Beata, Kinderbuch- und Spiele-Abteilung

zum Spiel

 

 

Desmond Morris: Das Leben der Surrealisten

Miro, Magritte, Picasso oder Dalí: Wie waren sie wirklich? Desmond Morris, selbst surrealistischer Künstler, entwirft 33 schillernde Lebensbilder. "Einfach göttlich" sagen The Financial Times und auch wir!

Empfohlen von Reinhard, Kunstbuch-Abteilung

zum Buch

 

Verena Pausder: Das neue Land

Neue Ideen braucht das Land - die Powerfrau aus Berlin setzt sich dafür mit voller Leidenschaft ein. Ob Digitalisierung, Bildungsgerechtigkeit oder Klimawandel - es gibt so vieles was wir in Zukunft anpacken müssen. Verena Pausder hat auf jeden Fall einen Plan - unbedingt lesen!

Empfohlen von Antje, Wirtschafts-Abteilung

zum Buch

 

Doris Dörrie: Die Welt auf dem Teller

Wenn Doris Dörrie über das Essen schreibt, liest sich das, als umarme sie die Welt. Die literarischen Miniaturen über Aspekte der Weltküchen haben etwas Tröstliches an sich. Ein großartiges Kompendium, wunderschön illustriert von Zenji Funabashi.

Empfohlen von Jutta, Kochbuch-Abteilung

zum Buch

 

 

Zoe Beck: Paradise City | Die Lieferantin

Nachdem mich gerade Zoe Becks dystopischer Thriller „Paradise City“, der in einer gar nicht so weit entfernten Zukunft spielt, enorm begeistert hat, werde ich mich im Herbst durch die älteren Titel der Autorin lesen. Vor allem „Die Lieferantin“ verspricht ähnlich gute, anspruchsvolle Unterhaltung.

Empfohlen von Juliane, Krimi-Abteilung

zu Paradise City

zu Die Lieferantin

 

Samantha Downing: He Started It

Remember those unbearable road trips you took with your family when you were a child? Stuffed into the backseat with your annoying sibling, so busy fighting you missed all roadside attractions? Well this book is about one big road trip so you better buckle up! Three siblings are forced to reenact a childhood road trip in order to claim their inheritance; secrets are unearthed, betrayals revealed, and relationships implode. Highly recommended!

Recommended by Christine, MuseumsShop

the Book